Was ist eSports?

 

Unter dem Begriff eSports versteht man den sportlichen Wettkampf mit Hilfe von Computersimulationen. Aufgrund der immer zunehmenden Kosten im realen Motorsport und der zusätzlich voranschreitenden Digitalisierung trainieren die meisten Rennfahrer mittlerweile auf professionellen Rennsimulationen. Wieso also nicht auch einfach virtuelle Rennen fahren?

In der Regel werden eSports Wettkämpfe mit Hilfe von Mehrspielermodi und Servern ausgetragen. Das Regelwerk (Reglement) kann von dem Veranstalter festgelegt und mit Hilfe der Simulation umgesetzt werden. Wettbewerbsteilnehmer werden E-Sportler genannt, welche zu verschiedenen Disziplinen antreten können (Einzelrennen und Teamrennen).

„Neben der Beherrschung des eigentlichen Computerspiels benötigen die Spieler verschiedene motorische und geistige Fähigkeiten, um im Wettkampf erfolgreich zu sein. Motorisch sind für den Spieler vor allem Hand-Augen-Koordination, Reaktionsgeschwindigkeit und Durchhaltevermögen von Bedeutung. Räumliches Orientierungsvermögen, Spielübersicht, Spielverständnis, taktische Ausrichtung, vorausschauendes und laterales Denken zählen zu den geistigen Anforderungen.“ – Wikipedia (26.01.2018)

 

MSC Alzey und eSports

 

2018 tritt der MSC Alzey erstmals in die eSports Sparte ein und stellt mit bis zu 10 Fahrern eine Mannschaft für das Debüt des ADAC Digital Cup. Mit insgesamt 2 Testtagen und 5 Veranstaltungen (inkl. ADAC SimRacing Expo auf dem Nürburgring) bietet der ADAC Mittelrhein e.V. eine vollwertige virtuelle Rennserie an. Gefahren werden die Veranstaltungen auf einem von 12 verfügbaren professionellen Rennsimulatoren der Firma Actoracer. Zur Realisierung dienen zwei verschiedene Locations (MZ-Kostheim und Siegburg), welche online auf einem Server zusammentreffen und gemeinsam ihre Veranstaltungen fahren.

„Wir sehen großes Potenzial in dieser Meisterschaft und versuchen uns schon früh in Richtung professionelle Simulation zu bewegen. Sicherlich bietet diese Meisterschaft für viele Rennfahrer und Quereinsteiger einen Weg, kostengünstig Erfahrung zu sammeln und Motorsport zu betreiben!“ – Dominik Ramb, Teamleiter der eSports Mannschaft des MSC Alzey

Back to top